Nadelepilation

Nadelepilation
Entfernung von "Hexenhaar"
Nach den Wechseljahren bedingt durch die hormonelle Umstellung tritt häufig unerwünschter vereinzelter Haarwuchs oft im Gesicht oder Halsbereich auf.
Mit der Elektroepilation, der dauerhaften Entfernung unerwünschter Haare wurde bereits 1875 erstmals in den USA angewendet. HexEx wirkt unabhängig von der Haarfarbe, Haarstärke und Hautfarbe. Bei der Anwendung wird eine sehr feine Sonde in jeden Haarfollikel eingeführt. Über diese Sonde wird eine elektrische Energie geleitet, wodurch die Haarzellen dauerhaft geschädigt werden, das Haar kann nicht mehr nachwachsen. Durch einen sehr kurzen Impuls mit bestimmter Frequenz, ist diese Methode bei modernen Geräten extrem schmerzdezimiert. Moderne Elektroepilation auswählbar nach der individuellen Behaarungssituation und dem Schmerzempfinden des Patienten.